Aktuelles

Coronaverordnungen des Landes


Das Land Baden-Württemberg hat am 17. März 2020 die erste Coronaverordnung BW erlassen.

Seitdem gab es zahlreiche Änderungsverordnungen. Außerdem wurden einige ergänzende Verordnungen, insbesondere des Landes Baden-Württemberg, aber auch der Stadt Waiblingen und des Rems-Murr-Kreises erlassen.


Am 18. Mai 2020 treten Änderungen der Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg in Kraft. Die geänderte Verordnung finden Sie >> hier.

Zu den Änderungen und Lockerungen, die ab 18. Mai gelten, hat das Land Baden-Württemberg detaillierte Informationen und Hinweise auf der Homepage des Sozialministeriums veröffentlicht.


Viele Informationen sowie die Coronaverordnungen, Richtlinien und Hinweise in zeitlich chronologischer Reihenfolge finden Sie >> hier.

Alle Fassungen der Coronaverordnungen sowie der Auslegungshinweise des Landes können Sie im Verzeichnis der Satzungen ersehen. Klicken Sie >> hier.


In Baden-Württemberg gelten durch die neue Coronaverordnung des Landes ab 18. Mai 2020 die folgenden wesentlichen Änderungen:

- Speisegaststätten dürfen ab 18. Mai 2020 unter Auflagen wieder öffnen.

- Freizeiteinrichtungen im Freiluftbereich, für die Eintrittsgeld zu entrichten ist, dürfen unter Auflagen öffnen (ausgenommen Freizeitparks).

- Campingplätze und Wohnmobilstellplätze dürfen für Übernachtungen in Wohnwagen, Wohnmobilen oder festen Mietunterkünften wieder öffnen (ohne die Nutzung von Gemeinschaftseinrichtungen).

- Beherbergung in Ferienwohnungen und vergleichbaren Wohnungen wird wieder zugelassen (jeweils nur soweit eine Selbstversorgung möglich ist; die Nutzung von Gemeinschaftseinrichtungen ist untersagt).

- Bei den Besuchsverboten in Krankenhäusern sowie Alten- und Pflegeheimen gibt es Lockerungen. Mehr dazu hier auf der Seite des Sozialministeriums Baden-Württemberg.




Wappen des Stadtteil Neustadt